Die Grundeigentümer Hausratversicherung im Vergleich

Grundeigentümer Hausratversicherung

Bei der Grundeigentümer ist der Name Programm – seit mehr als 100 Jahren schützt das Hamburger Unternehmen Grundeigentümer und steht ihnen kompetent und mit Rat und Tat zur Seite. Im Mittelpunkt stehen dabei die professionelle Beratung der Kunden und der preiswerte Schutz des zu versichernden Grundeigentums. Dabei fungiert die Grundeigentümer als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, das bedeutet, die Versicherten sind Mitglieder der Gesellschaft. Gewinne der Gesellschaft werden ausschließlich zur langfristigen Erhaltung der Preisstabilität und der Stärkung der wirtschaftlichen Leistungskraft verwendet, nicht aber an die Anteilseigner ausgeschüttet.

Zum Produktprogramm der Grundeigentümer gehört das gesamte Sachgeschäft, das heißt, im Wesentlichen die Bereiche Allgemeine Haftpflichtversicherung, Unfallversicherung, Gebäudeversicherung und Hausratversicherung einschließlich der Glasversicherung.

Gerade der Haushalt nimmt über die Jahre hinweg einen stetig steigenden Wert an. Ein Brand oder ein Leitungswasserschaden oder auch ein Einbruch kann innerhalb kürzester Zeit all das zerstören. Deshalb ersetzt eine Hausratversicherung der Grundeigentümer Schäden am Hausrat durch Raub, Einbruch und Vandalismus, aber auch durch Brand, Sturm, Hagel oder Leitungswasser. Dabei sind die Angebote der Grundeigentümer immer wieder von Stiftung Warentest, Ökotest und Finanztest ausgezeichnet worden und stehen in Versicherungsvergleichen regelmäßig auf den ersten Plätzen.

Die Hausratversicherung der Grundeigentümer ist in drei Varianten erhältlich. Die ProDomo Basis ist die preiswerte Grundabsicherung, ProDomo Komfort bietet eine gute und umfassende Absicherung, die in den meisten Fällen völlig ausreichend ist. ProDomo Premium schließlich ist das besonders starke Produkt mit herausragenden Leistungen und höherer Deckung – das Premium Produkt eben!

Bereits ProDomo Basis bietet Highlights wie die Kostenübernahme bei Anprall eines Luftfahrzeugs, bei Leitungswasserschäden, bei Sturm, Hagel, Blitzschlag, Brand, Einbruchdiebstahl und die Absicherung von Schmuck, Wertsachen und Bargeld. Auch Schlossänderungskosten, Rückreisekosten aus dem Urlaub oder Übernachtungskosten bei Unbewohnbarkeit der Wohnung sind eingeschlossen. Die beiden höheren Konzepte bieten allerdings noch weiterführende Kostenerstattungen an, oder sie erhöhen die Leistungsgrenze. Selbst grobe Fahrlässigkeit des Versicherungsnehmers und damit ein gewisses Mitverschulden kann abgesichert werden, ebenso wie der Verlust von persönlichen Gegenständen am Arbeitsplatz.

In den einschlägigen Versicherungsvergleichen nimmt die Grundeigentümer regelmäßig einen der führenden Plätze ein. Überzeugen Sie sich selbst durch das außergewöhnliche Preis-Leistungs-Verhältnis der Grundeigentümer. In unserem Vergleichsrechner erhalten Sie nach der Eingabe weniger Daten Ihren fundierten Vergleich!

Jetzt vergleichen!